Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hamilton nach Vettel-Fehler in Hockenheim zur WM-Führung

Hamilton profitierte von Vettel-Ausfall
Hamilton profitierte von Vettel-Ausfall ©APA (AFP)
Lewis Hamilton hat am Sonntag mit einem unerwarteten Sieg im Grand Prix von Deutschland die Führung in der Formel-1-WM zurückerobert.
Formel-1-Liveticker
Zum F1-Tippspiel 2018
Zum Formel-1-Special

Der Titelverteidiger profitierte in Hockenheim von einem Fehler seines Rivalen Sebastian Vettel, der bei leichtem Regen in Führung liegend in die Streckenbegrenzung krachte. Der deutsche Ferrari-Star hat damit weiter nicht in Hockenheim gewonnen.

Hamilton triumphierte nach einem verpatzten Qualifying vom 14. Startplatz aus vor seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas und Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari. Nach dem 66. Grand-Prix-Sieg seiner Karriere führt der Brite in der WM-Wertung nun 17 Punkte vor Vettel. Mercedes übernahm auch die Führung in der Konstrukteurs-WM.

Max Verstappen fuhr für Red Bull auf Rang vier, Teamkollege Daniel Ricciardo schied mit einem technischen Defekt aus. Das nächste Rennen steht nächsten Sonntag in Ungarn auf dem Programm.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Motorsport
  • Hamilton nach Vettel-Fehler in Hockenheim zur WM-Führung
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen