Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hamilton machte mit Sotschi-Sieg nächsten Schritt zum Titel

70. GP-Sieg in Russland für Briten vor Bottas, der von Stallregie gebremst wurde.
70. GP-Sieg in Russland für Briten vor Bottas, der von Stallregie gebremst wurde. ©AFP
Lewis Hamilton hat auch den Grand Prix von Russland gewonnen und den nächsten Schritt zum fünften Titelgewinn in der Formel 1 gemacht.
Formel-1-Liveticker
Zum Formel-1-Special
Zum F1-Tippspiel 2018

Der englische Mercedes-Pilot siegte am Sonntag in Sotschi vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas sowie Sebastian Vettel. Der deutsche Ferrari-Pilot hat damit fünf Rennen vor Schluss schon 50 Punkte Rückstand und kann die WM nicht mehr aus eigener Kraft gewinnen.

Hinter den beiden Mercedes und den zwei Ferraris von Vettel und Kimi Räikkönen belegten die beiden Red Bulls von Geburtstagskind Max Verstappen (21) und Daniel Ricciardo die Plätze fünf und sechs, obwohl sie von weit hinten los gefahren waren. Pole-Mann Bottas musste Hamilton aufgrund einer eindeutigen Mercedes-Stallorder während des Rennens vorbei lassen. Für Hamilton war es der bereits achte Saisonsieg und der schon 70. GP-Erfolg insgesamt.

 

Grand Prix von Russland in Sotschi

Endstand nach 53 Runden (309,745 km):
1. Lewis Hamilton GBR Mercedes 53 Runden
2. Valtteri Bottas FIN Mercedes + 2,545
3. Sebastian Vettel GER Ferrari 7,487
4. Kimi Räikkönen FIN Ferrari 16,543
5. Max Verstappen NED Red Bull 31,016
6. Daniel Ricciardo AUS Red Bull 1:20,451
7. Charles Leclerc MON Sauber 1:38,390
8. Kevin Magnussen DEN Haas 1 Runde
9. Esteban Ocon FRA Racing Point 1 Runde
10. Sergio Perez MEX Racing Point 1 Runde
11. Romain Grosjean FRA Haas 1 Runde
12. Nico Hülkenberg GER Renault 1 Runde
13. Marcus Ericsson SWE Sauber 1 Runde
14. Fernando Alonso ESP McLaren 1 Runde
15. Lance Stroll CAN Williams 1 Runde
16. Stoffel Vandoorne BEL McLaren 1 Runde
17. Carlos Sainz ESP Renault 1 Runde
18. Sergej Sirotkin RUS Williams 1 Runde

* Boxenstopps

Out: Pierre Gasly (FRA), Brendon Hartley (NZL/beide Toro Rosso)

(APA/Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Motorsport
  • Hamilton machte mit Sotschi-Sieg nächsten Schritt zum Titel
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen