Häftling in Wien-Simmering geflohen

Häftling floh in Wien-Simmering beim Ausführen zu medizinischer Behandlung
Häftling floh in Wien-Simmering beim Ausführen zu medizinischer Behandlung ©APA
Am Dienstag ist ein Insasse der Justizanstalt Wien-Simmering beim Ausführen zu einer medizinischen Behandlung geflohen.

Weil er in einer Wohnhausanlage in der Svetelskygasse vermutet wurde, wurde diese durchsucht, bestätigten Justizministerium und Polizei entsprechende Medienberichte von "Österreich" und "Heute". Der Mann wurde dort aber nicht gefunden. Die Fahndung war am Abend weiter aufrecht.

Häftling floh beim Ausführen zu medizinischer Behandlung

Weitere Details zu dem Mann lagen zunächst nicht vor. Die Durchsuchung des Wohnkomplexes war durchgeführt worden, nachdem es Berichte gab, dass er dort hingelaufen sei. Zuvor war er von der Justizwache zur Behandlung begleitet worden, als er flüchtete.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Häftling in Wien-Simmering geflohen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen