Häftling floh mit Handschellen aus Wiener AKH

Der Schubhäftling konnte beim Wiener AKH türmen.
Der Schubhäftling konnte beim Wiener AKH türmen. ©APA/HANS KLAUS TECHT
Vom AKH bis zum Westbahnhof schaffte es am Sonntag ein Schubhäftling in Wien. Dabei trug er wohlgemerkt noch Handschellen.

Für Aufsehen hat die Flucht eines Schubhäftlings am Sonntag in der Gegend um das Wiener AKH gesorgt. Der 29-Jährige war auf dem Weg zu einer Untersuchung aus der Rettung getürmt – mit Handschellen, wie ein Sprecher der Polizei berichtete. Allerdings befand sich der Mann bereits wenig später wieder in Gewahrsam. Er wurde von Beamten beim Westbahnhof gestoppt. Verletzt wurde niemand.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Häftling floh mit Handschellen aus Wiener AKH
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen