Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hadikgasse wird zur Mega-Baustelle

©© MA28
Ein größeres Baustellenprojekt läuft ab heute im 14. Bezirk an: Die Sanierung der Hadikgasse, die aufgrund erheblicher Fahrbahnschäden durch den starken LKW-Verkehr notwendig geworden ist.

Zwischen Cumberlandstraße und Johann-Gundacker-Gasse wird eine neue Betonfahrbahn hergestellt und der Gehsteig in Teilbereichen saniert. Gleichzeitig wird auch die Beleuchtung erneuert und der Fahrbahnbelag auf der Guldenbrücke ausgebessert. Mit dieser Sanierung wird langfristig vorgesorgt, um Baustellen in der so wichtigen Stadtausfahrt im Westen entgegen zu wirken.

Sperre von Guldengasse bis Johann-Gundacker-Gasse Für den PKW-Verkehr muss die Hadikgasse von der Guldengasse bis zur Johann-Gundacker-Gasse gesperrt werden. Die Umleitung ist ab 7. Juli, 20.00 Uhr wirksam und erfolgt über die Zehetnergasse – Baumgartenstraße – Hochsatzengasse. Der LKW-Verkehr wird über die Guldengasse – Hackinger Straße – Johann-Gundacker-Gasse umgeleitet. Die Zufahrt zu den anliegenden Betrieben ist jedoch möglich.

Die Bauarbeiten sind so abgestimmt, dass in der Hadikgasse zwischen Cumberlandstraße und Guldengasse abwechselnd auf jeweils einer Fahrspur gearbeitet wird. Die zweite Fahrspur bleibt so für den Verkehr offen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Hadikgasse wird zur Mega-Baustelle
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen