AA

H1N1: Zustand von Schwangerer kritisch, aber stabil

Der Zustand einer an Schweinegrippe erkrankten schwangeren Frau, die seit Freitag auf der Intensivstation des Hanusch-Krankenhauses in Wien liegt, ist nach Angaben einer Sprecherin der Wiener Gebietskrankenkasse am Samstag zwar stabil, aber nach wie vor kritisch.
Warum A(H1N1) manchmal gefährlich ist

Die H1N1-Infektion soll bei der Schwangeren zu einer schweren Lungenerkrankung geführt haben.

Eine Sprecherin der Wiener Gebietskrankenkasse, die das Spital betreibt, hatte am Freitagnachmittag gegenüber der APA lediglich bestätigt, dass eine an Schweinegrippe erkrankte Patientin auf der Intensivstation des Hanusch-Krankenhauses aufgenommen wurde. Nähere Details wurden offiziell nicht bekanntgegeben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • H1N1: Zustand von Schwangerer kritisch, aber stabil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen