Gurgeltests ab Dienstag in allen Vorarlberger Apotheken

Mag.pharm. Jürgen Rehak, Präsident der Vorarlberger Apothekerkammer.
Mag.pharm. Jürgen Rehak, Präsident der Vorarlberger Apothekerkammer. ©Copyright: Andreas Uher
Registrierung vor Ort nötig – nur noch Restbestände von Antigen-Schnelltests

Ab Dienstag stehen in allen Vorarlberger Apotheken PCR-Gurgeltests kostenlos zur Verfügung. Für die Abholung ist eine Freischaltung erforderlich, die am besten direkt in der Apotheke erfolgt. In den Apotheken stehen auch Sammelboxen bereit, um die Proben wieder abzugeben. Die Proben werden von Montag bis Samstag abgeholt und ausgewertet. Das Ergebnis erhalten die Kundinnen und Kunden dann binnen 24 Stunden per SMS. Restbestände von Antigen-Schnelltests sind in vielen Apotheken in den kommenden Tagen ebenfalls noch verfügbar.

Die Abgabe kostenloser Antigen-Tests für zuhause läuft aus, ab November setzt auch Vorarlberg voll auf Gurgeltests. „Die Vorarlberger Apotheken sind darauf bestens vorbereitet“, betont der Vorarlberger Apothekerkammer-Präsident, Mag.pharm. Jürgen Rehak. Er ist überzeugt: „Der Ablauf ist einfach und wird nach einer kurzen Eingewöhnungsphase für alle problemlos zu bewältigen sein.“

Ab der kommenden Woche sind die kostenlosen PCR-Tests flächendeckend in allen Apotheken verfügbar. Abgegeben werden maximal vier Pakete pro Monat mit jeweils drei PCR-Tests. Für die PCR-Tests ist zunächst eine Registrierung unter www.vorarlberg.at/vorarlberggurgelt nötig.

Vor jeder Abholung ist dann zusätzlich die Freischaltung eines Pakets erforderlich. Die Freischaltung erfolgt ebenfalls über das Webportal. Sie soll aber erst direkt in der Apotheke vorgenommen werden, weil sie nur 20 Minuten lang Gültigkeit hat. In diesen 20 Minuten müssen die Tests abgeholt werden. Danach schließt sich das Fenster und eine Abgabe in der Apotheke ist nicht mehr möglich. „Also ganz wichtig: die Freigabe erst in der Apotheke aktivieren“, appelliert Rehak.

Ergebnis binnen 24 Stunden
Die Proben müssen dann Montag bis Freitag bis 15 Uhr, an Samstagen bis 9 Uhr in die Sammelbox in der Apotheke eingeworfen werden. Die Benachrichtigung über das Ergebnis erfolgt innerhalb von maximal 24 Stunden per SMS. Tests, die nach dieser Uhrzeit eingeworfen werden, werden erst am nächsten Tag (am Samstag am übernächsten Tag) abgeholt. Damit verzögert sich auch die Auswertung um einen Tag und der Test ist entsprechend weniger lang gültig.

Kostenlose Antigen-Tests haben derzeit ebenfalls noch viele Apotheken vorrätig. „Wer noch solche Tests beziehen will sollte sich rasch in der Apotheke melden“, empfiehlt Apothekerkammer-Präsident Rehak. „Die Restbestände werden schnell aufgebraucht sein.“

  • VIENNA.AT
  • Altach
  • Gurgeltests ab Dienstag in allen Vorarlberger Apotheken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen