Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Günstig nächtigen in der BahnhofCity: Motel One Wien-Westbahnhof eröffnet

Das neue Motel One Wien-Westbahnhof ist ein günstiges Hotel in bester Lage
Das neue Motel One Wien-Westbahnhof ist ein günstiges Hotel in bester Lage ©Motel One/Verkehrsbüro Group
Ein neues Low Budget Design Hotel eröffnet demnächst im Bereich des Wiener Westbahnhofs: das neue Motel One Wien-Westbahnhof. Und das hat seinen Gästen einiges zu bieten - für wenig Geld.
Motel One Wien-Westbahnhof

Ende November eröffnen die Münchner Erfolgsmarke Motel One und Österreichs führender Tourismuskonzern, die Verkehrsbüro Group, das neue Motel One Wien-Westbahnhof. Damit wird das erfolgreiche Low Budget Design Hotelkonzept erstmals auch in Wien angeboten. 438 Zimmer bieten stilbewussten Geschäftsreisenden und Städtetouristen viel Design für wenig Geld in der neu eröffneten BahnhofCity Wien West.

Das erste Motel One in Wien besticht durch eine optimale Verkehrsanbindung an den Nah- und Fernverkehr sowie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Tür: Durch die Lage an der Felberstraße Ecke Neubaugürtel erreichen Gäste in wenigen Minuten die Mariahilferstraße. Eine Nacht gibt es bereits ab 69 Euro im Einzelzimmer. Das Motel One Wien-Westbahnhof ist eines der größten Motel One und ein Gemeinschaftsprojekt des Joint Ventures zwischen der deutschen Motel One Group und der österreichischen Verkehrsbüro Group. Bereits im Mai 2011 wurde ein erstes österreichisches Motel One in Salzburg mit 119 Zimmern von beiden Partnern eröffnet. Damit wurden heuer über 1.000 Motel-One-Betten auf den österreichischen Markt gebracht.

Motel One Wien-Westbahnhof ist echte Innovation

“Das erste Wiener Motel One ist ein lange geplanter, wichtiger Schritt für uns”, freut sich Dieter Müller, CEO der Motel One Group, über die Eröffnung. “Wir sind davon überzeugt, dass unser Konzept, gutes Design mit hoher Qualität zu einem sehr attraktiven Preis anzubieten, auch hier am Wiener Westbahnhof erfolgreich sein wird”, so Müller weiter. Mag. Harald Nograsek, Generaldirektor der Verkehrsbüro Group über das erste Low-Budget-Design-Hotel in Wien: “Das Motel One liegt an einem der zentralsten Verkehrsknotenpunkte Wiens mit hervorragender Anbindung an die Wiener Linien und die Züge der ÖBB und hat dadurch einen hohen Standortvorteil. Die prominente Lage und das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis werden eine neue, preisbewusste Klientel ansprechen. Gespart wird nicht an Stil und Komfort, sondern an aufwendigen Service-Extras.”

Das Low-Budget-Design-Segment ist eine ideale Ergänzung des Hotellerie-Portfolios der Verkehrsbüro Group, das vorwiegend die Vier-Sterne-Kategorie mit 33 Austria Trend Hotels & Resorts mit über 10.000 Betten umfasst und damit in Wien (19 Austria Trend Hotels) sowie österreichweit die größte Hotelgruppe ist. Mit Motel One wird gezielt auf die Nische der Design Hotels im Low-Budget-Bereich gesetzt. Die Hoteldirektion des Motel One Wien-Westbahnhof übernimmt Gerhard Zeilinger (42). Der Österreicher ist schon seit über 20 Jahren in der Hotellerie tätig.

Design-Highlights im Zwei-Sterne-Hotel

Die Zimmer des Motel One Wien-Westbahnhof sind 16 bis 18 Quadratmeter groß und allesamt hochwertig im frischen, funktionalen Look designt. Sie verfügen über ein bequemes Doppelbett, einen mobilen Arbeitsplatz mit W-LAN Zugang, Sessel sowie Klimaanlage. Markenhighlights wie ein LOEWE-Flachbildfernseher, Leuchten des mehrfach ausgezeichneten Herstellers ARTEMIDE sowie hochwertige Materialien und Textilien in allen Bereichen runden das Zimmerkonzept ab. Waschtischarmaturen der Designmarke Dornbracht sowie eine Raindance Dusche von Hansgrohe ergänzen die voll ausgestatteten Badezimmer, die sich in weißen Tönen und dunklem Granit präsentieren.

Das Herzstück des Hotels ist die großzügige “One Lounge”, die Lobby, Frühstücksraum und Bar in einem ist. Hier können Gäste rund um die Uhr den kostenfreien W-LAN Zugang des Hotels nutzen, Kaffeespezialitäten oder einen Drink an der Bar in entspannter Loungeatmosphäre genießen.

Kaiserin Sisi empfängt Gäste

Das Design der One Lounge ist durch seine Lage am Westbahnhof inspiriert vom Thema Reisen. Die seinerzeit reisefreudige Kaiserin Sisi empfängt die Gäste als überdimensionale Grafik, aber auch in einem eigens produzierten kurzen Animationsfilm. In einem weiteren Bereich der One Lounge wird nicht nur die historische Route des berühmten Orient Express von Paris bis Istanbul dargestellt, auch das Flair der Zugabteile wird in der Gestaltung der Möbel und Wände nachempfunden. Der Barbereich wird durch eine Sonderanfertigung des österreichischen Kristallherstellers Swarovski veredelt. Die türkisfarbenen Egg Chairs des berühmten Arne-Jacobsen-Modells aus dem Jahr 1958, mittlerweile eines der Erkennungsmerkmale von Motel One, fügen sich in das Design mühelos ein.

Motel One: Jede Menge Komfort auf vier Etagen

Seit Mitte September 2008 laufen die Bauarbeiten zum Umbau des Westbahnhofes zu Österreichs erster BahnhofCity. Der Bau aus der Nachkriegszeit wurde einer Modernisierung unterzogen. Die Baumaßnahmen umfassten die Generalsanierung der denkmalgeschützten Bahnhofshalle und den Neubau von links und rechts angrenzenden Gebäuden. Rechts an der Ecke Europaplatz/Felberstraße entstand ein moderner Bürokomplex, in dem sich das Motel One mit vier Stockwerken befindet. Die Eingangshalle liegt am ca. 900 Quadratmeter großen Vorplatz am Neubaugürtel. Im Anschluss an die Eingangshalle mit Rezeption und One Lounge erreicht man über eine Dreier-Aufzugsgruppe das Hotel, das sich über die Stockwerke vier bis sieben erstreckt.

Im selben Gebäude befinden sich auch ein Shoppingcenter (eröffnet am 23. November) in den unteren Stockwerken sowie zwei Büroetagen oberhalb des Hotels. Die BahnhofCity Wien West wurde von den österreichischen Architekten Neumann+Steiner als dreiteiliges städtebauliches Gesamtensemble konzipiert. Der Wiener Westbahnhof ist heute ein multi-funktionaler Raum mit optimaler Verkehrsanbindung. Er bietet Reisen, Shopping, Büros – und bald eben auch das neue Motel One mitten in Wien.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Günstig nächtigen in der BahnhofCity: Motel One Wien-Westbahnhof eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen