Gründertage: Über 700 Besucher in Wien

740 Personen ließen sich die Gründertage der Wirtschaftskammer nicht entgehen.
740 Personen ließen sich die Gründertage der Wirtschaftskammer nicht entgehen. ©APA
Bereits zum 4. Mal fanden österreichweit vom 5. bis 12. Mai die Gründertage der Gründerservices der Wirtschaftskammern statt. Das Interesse war wie bereits in den letzten Jahren groß: Rund 2.000 Gründungsinteressierte des gesamten Bundesgebietes nutzten die Möglichkeit, aus erster Hand Informationen über die Selbstständigkeit zu erhalten, sich Tipps und Ratschläge von Experten zu holen, spannenden Vorträgen und Erfahrungsberichten zu lauschen - holten sich aber auch konkrete Hilfestellungen für die besten Wege in Richtung Selbstständigkeit. In Wien kamen insgesamt 740 Interessierte.

Durch diese jährliche Schwerpunktaktion wird das ganzjährige Beratungsangebot in über 90 Standorten optimal ergänzt. Das Gründerservice der Wirtschaftskammerorganisation liefert jedem Neugründer und jeder Neugründerin von Beginn an tatkräftige Unterstützung.

Fachkundige Beratung von der Gründungsidee bis hin zu Finanzierungsmöglichkeiten, aber auch praktische Tools wie Businessplan-Software, Unternehmertest, Mindestumsatz-Rechner oder Break-Even-Rechner für den ersten Mitarbeiter machen einen fit für die Selbstständigkeit und frei für den eigenen beruflichen Erfolg.

Gründertage: Neue Software vorgestellt

In diesem Jahr wurde der Rahmen der Gründertage genutzt, um die seit Anfang Mai erhältliche neue Version der beliebten Businessplan-Software “Plan4You Easy” vorzustellen. Sie ermöglicht Unternehmensgründern, Jungunternehmern und Nachfolgern die rasche und einfache Erstellung eines Businessplans.

Die Software umfasst die gesamte Aufwands-, Planungs- und Investitionsrechnung für vier Geschäftsjahre. Als Ergebnis erhält der Anwender einen Liquiditätsplan mit einer kompletten Planbilanz und einer Gewinn- und Verlustrechnung. Damit kann der Unternehmer das finanzielle Risiko bei der Unternehmensgründung oder bei wichtigen Entscheidungen minimieren.

In diesem Jahr wurde Plan4You Easy komplett neu entwickelt und kann dank Silverlight-technologie von nun an auch von Apple-User genutzt werden! Das Programm zeichnet sich jetzt durch eine verbesserte Usability und ein visuell ansprechend gestaltetes, modernes “Online-Design” aus. Automatische Software-Updates machen Neuinstallationen nicht mehr notwendig.

Wien: 740 Besucher an zwei Tagen

Das Programm ist bei Österreichs Neugründern und Neugründerinnen beliebt: Bereits 1.300 Mal wurde die Businessplan-Software im ersten Monat heruntergeladen.

In Wien gab es zwar nur einen Standort in der Wirtschaftskammer selbst, dort konnten aber zahlreiche Gäste begrüßt werden. Am 9. Mai kamen 390 Business-Interessierte, am 10. Mai rund 350. Insgesamt ließen sich also 740 Wiener die spannenden Vorträge nicht entgehen. Die Gründertage boten in der Wirtschaftskammer 12 Workshops und zahlreiche Ausstellungsstände.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Gründertage: Über 700 Besucher in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen