Gruam: der vielleicht kultigste Fuballplatz der Brigittenau

Bei Spielen des FK White Star kommt Bezirkspatriotismus auf. Die Gruam in der Meldemannstraße wird zum Pilgerort für Fußballfans und Freunde der Brigittenau.

Zwischen Adalbert-Stifter-, Marchfeld- und Stromstraße eingebettet kennen sie alle: Die traditionelle Gruam der vielleicht kultigste Fußballplatz des Bezirks.

Neben zahlreichen Untermietern bespielt den Platz vor allem der FK White Star. Im Wiener Fußball Verband in der Oberliga-B eingegliedert, welche die zweithöchste Liga im Wiener Amateur Fußball ist.

Nach dem Klassenerhalt in der Vorsaison hat man sich für die aktuelle Spielzeit etwas höhere Ziele gesteckt. Peter Schrimpl (29), sportlicher Leiter und noch als Spieler aktiv, setzt die Messlatte an:
“Ein Platz im Mittelfeld der Tabelle sollte für uns ein realistisches Ziel sein. Wir wollen mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Trotz des unglücklichen Saisonstarts bleiben wir ruhig, da wir überzeugt sind, am richtigen Weg zu sein. Es dauert einige Zeit bis man die richtige Mischung aus den zahlreichen Neuzugängen gefunden hat. Erfreulich ist, dass sehr viele junge Spieler in der Mannschaft stehen. Wenn es uns gelingt diese Truppe über einen längeren Zeitraum beisammen zu halten, glaube ich, dass wir in den nächsten Jahren auch für höhere Ziele bereit sein werden.”

Sehr erfreulich waren die Zuschauerzahlen der ersten Saisonspiele. Sowohl im Testspiel gegen den Wiener Sportklub, als auch in der Meisterschaft gegen LAC und BIH SV Rudi Sport kamen an die 300 Zuschauer und machten die Partien zu einem echten Bezirksspektakel.

Schrimpl berzeugt: “Nun gilt es jedoch bessere Ergebnisse abzuliefern, damit die Gruam wieder zu einer Festung wird und unsere Zuschauer nicht nur tolle Spiele sondern auch Siege feiern können!”

Heimspiele finden immer sonntags um 10.15 Uhr statt. Die letzten Heimpartien vor der Winterpause: 2.November gegen den SV Hirschstetten und am 16. November gegen den KSV Siemens.

Infos: www.fk-white-star.at

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Gruam: der vielleicht kultigste Fuballplatz der Brigittenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen