Großteil der Corona-Infektionen weiterhin im Haushalt

Der Haushalt ist mit Blick auf die Corona-Infektionen ganz vorne dabei.
Der Haushalt ist mit Blick auf die Corona-Infektionen ganz vorne dabei. ©Ina FASSBENDER / AFP (Symbolbild)
In der letzten Woche konnten in Österreich 5.912 Infektionen mit dem Coronavirus belegt werden. Mit 70,7 Prozent wurde bei einem Großteil davon die Ansteckungsquelle ermittelt. In 32,1 Prozent der Fälle waren die Infektionen auf Reisen zurückzuführen. Das zeigt die epidemiologische Abklärung der AGES.

Der reiseassoziierte Anteil am Infektionsgeschehen ist damit binnen einer Woche wieder deutlich gewachsen. In der ersten August-Woche lag er bei 25,7 Prozent. Zu den meisten Ansteckungen kam es mit 42,5 Prozent der Fälle nach wie vor in Haushalten. Der Freizeitbereich machte 11,9 Prozent der Infektionen aus, die Hotellerie und Gastronomie 5,5 Prozent.

Teil der Corona-Infektionen ohne Symptome

22,7 Prozent der Infektionen verliefen asymptomatisch. 2.987 Cluster-Fälle hat es in der Vorwoche gegeben, ein signifikanter Zuwachs gegenüber der Woche zuvor, wo man 1.912 erreichte.

Weitere Nachrichten zu Corona

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Großteil der Corona-Infektionen weiterhin im Haushalt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen