Großeinsatz nach Schüssen in Wien-Simmering: Zwei Verletzte

In Wien-Simmering kam es am Freitag zu einem Großeinsatz der Polizei.
In Wien-Simmering kam es am Freitag zu einem Großeinsatz der Polizei. ©APA (Sujet)
Am Freitag kam es in einem Wohnhaus in Wien-Simmering zu einem Großeinsatz - unter anderem mit Beamten von Wega und Cobra. Mehrere Personen hatten einen Schuss wahrgenommen - entsprechend viele Polizisten kamen zum Einsatz. Im Stiegenhaus trafen die Beamten auf zwei verletzte Männer, die angaben, kurz zuvor angegriffen worden zu sein. 

Bei dem Angriff auf die zwei Männer soll auch ein Schuss aus einer Gaspistole gefallen sein. Anschließend sei der Täter geflüchtet, so die Verletzten, die in dem Wohnbau zuhause sind, in gebrochenem Englisch. Laut Opferangaben ist ihnen der Täter bekannt und soll ebenfalls dort wohnen. Aus diesem Grund durchsuchten die Polizisten die Wohnung des beschuldigten Mannes, hierbei konnte jedoch niemand angetroffen werden.

Großeinsatz in Wien: Simmeringer Hauptstraße gesperrt

Die beiden Männer im Alter von 23 und 38 Jahren wurden im Gesicht verletzt – der 38-Jährige durch einen Schuss aus einer Gaspistole. Sie wurden per Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund der vielen Schaulustigen wurde die Simmeringer Hauptstraße bis zum Ende des Einsatzes gesperrt.

Es wurde eine Patronenhülse sichergestellt, jedoch nicht die Tatwaffe, sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger am Samstag. In der Nacht auf Samstag konnte der 26-jährige Beschuldigte aus Pakistan bei dem Wohnhaus angetroffen werden. Er betritt jegliche Tatbeteiligung und wird daher auf freiem Fuße als Beschuldigter im Falle zweifacher Körperverletzung geführt. Laut Eidenberger habe der Beschuldigte ein Alibi, das nun überprüft werden müsse.

(Red.)

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Großeinsatz nach Schüssen in Wien-Simmering: Zwei Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen