Großeinsatz bei Brand einer Lagerhalle in Bad Deutsch Altenburg (NÖ)

Verheerender Anblick der brennenden Lagerhalle
Verheerender Anblick der brennenden Lagerhalle ©Einsatzdoku - Schulz Chr. / Lechner P.
In den Mittwochabendstunden brach in Bad Deutsch Altenburg in einer rund 6000m² großen Lagerhalle, die unter anderem mit Stroh gefüllt war, aus noch ungeklärter Sache ein Feuer aus. 150 Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten mit der Bekampfung des Brandes alle Hände voll zu tun.
Beim Großeinsatz

Die Lagerhalle in Bad Deutsch Altenburg (Bezirk Bruck an der Leitha) war zum Zeitpunkt des Brandes mit Strohballen und landwirtschaftlichen Geräten gefüllt. Nach Angaben des Landesfeuerwehrkommandos Niederösterreich wurden 20.000 gepresste Strohballen und Kartonagen ein Raub der Flammen, das gesamte Gebäude stürzte ein. Verletzt wurde niemand.

Durch die enorme Hitze schmorte eine Oberleitung der vorbeiführenden Schnellbahn (S7) ab, weshalb der Betrieb unterbrochen und ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden musste.

Schwierige Bekämpfung von Feuer in Lagerhalle

Gegen 18.00 Uhr waren 15 Notrufe eingegangen, dass die Halle in Vollbrand stehe, berichtete NÖ Feuerwehrsprecher Franz Resperger. Zehn Feuerwehren rückten mit 160 Mann zur Brandbekämpfung an. Es bestand auch die Gefahr, dass das Feuer auf einen angrenzenden Wald übergreifen könnte, was aber nicht passierte. Die Bewohner wurden aufgefordert, aufgrund der starken Rauchentwicklung Fenster und Türen ihrer Häuser geschlossen zu lassen.

Da nach geraumer Zeit die Stahlkonstruktion nachgab, mussten die eingesetzten Kräfte den Rückzug antreten um nicht selbst in Gefahr zu geraten. Es ist daher nur mehr möglich den Brand von außen zu bekämpfen. Es standen ab 18 Uhr ca. 160 Mann mit 25 Fahrzeugen von 10 Feuerwehren im Einsatz.

Einsatz in Bad Deutsch Altenburg

Die Löscharbeiten dauerten nach Angaben der Feuerwehr von 2 Uhr Früh am Donnerstag noch immer an. Donnerstagfrüh waren noch vier Feuerwehren damit beschäftigt, die glosenden Strohballen zu zerteilen und abzulöschen. 

In der Nacht wurde eine Brandwache von vier Feuerwehren gehalten, die morgen um 7 Uhr Früh abgelöst werden. Die Brandursache sowie der entstandene Schaden ist noch unbekannt. Die Polizei hat die Erhebungen zum Brand in Bad Deutsch Altenburg aufgenommen – die Ursache des Brandes war zunächst nicht bekannt.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Niederösterreich
  • Großeinsatz bei Brand einer Lagerhalle in Bad Deutsch Altenburg (NÖ)
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen