Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Große Mengen Suchtgift: Wiener Polizei zieht Drogendealer aus dem Verkehr

Der mutmaßliche Drogendealer wurde von den Wiener Beamten festgenommen.
Der mutmaßliche Drogendealer wurde von den Wiener Beamten festgenommen. ©APA (Symbolbild)
Die Wiener Polizei konnte am Donnerstag in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus einen mutmaßlichen Drogendealer aus dem Verkehr ziehen. Ingesamt konnten mehr als ein Kilogramm Heroin und fast ein Kilogramm Kokain sichergestellt werden.

Nach einem Hinweis wurde der vermeintliche Suchtmitteldealer, ein 26-jähriger serbischer Staatsbürger, von Beamten in zivil beobachtet. Der Mann bemerkte die Zivilbeamten im Bereich der Eduard-Sueß-Gasse in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus jedoch und flüchtete.

Nach kurzer Flucht konnte der Mann angehalten und festgenommen werden, wobai dabei Körperkraft angewendet werden musste.

Große Mengen Suchtgift in Wiener Wohnung entdeckt

Wie die Polizei am Freitag in einer Aussendung mitteilte, wurden bei dem Beschuldigen vor Ort 103,2 Gramm Kokain und 110 Euro Bargeld sichergestellt werden. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden weitere 1079,2 Gramm Heroin, 895,6 Gramm Kokain, zwei gefälschte koratische Reisepässe und Bargeld in Höhe von 8.455 Euro sichergestellt.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Große Mengen Suchtgift: Wiener Polizei zieht Drogendealer aus dem Verkehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen