Großbrand in Wien-Favoriten

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Acht Verletzte, 20 Personen evakuiert - das ist die Bilanz eines Brandes, der Montag früh in einem vierstöckigen Altbau in der Eckertgasse in Wien-Favoriten wütete.

Gegen 4.30 Uhr war es zu einem Feuer in einem Zimmer gekommen, das sich laut „Rathauskorrespondenz“ rasch über das ganze Haus ausbreitete.

Als die Feuerwehr eintraf, stand eine Wohnung im vierten Stock vollständig in Flammen. Zwei Erwachsene und drei Kinder wurden über das Dach mit einer Drehleiter gerettet. Insgesamt wurden 20 Bewohner unter Atemschutz evakuiert. Acht Personen wurden mit Rauchgasvergiftungen, teilweise auch mit Verbrennungen an den Rettungsdienst übergeben. Für die Bewohner wurden über das Büro für Sofortmaßnahmen Ersatzwohnungen angefordert. Die Ursache des Brandes war zunächst ungeklärt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Großbrand in Wien-Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen