Größter Lampiongarten Wiens: Nachtklettern im Waldseilpark Kahlenberg

Auf bis zu 20 Metern Höhe kann in den von vielen hunderten Lampions beleuchtet Baumwipfeln geklettert werden.
Auf bis zu 20 Metern Höhe kann in den von vielen hunderten Lampions beleuchtet Baumwipfeln geklettert werden. ©HOCH4 Erlebniswelt Leopoldsberg Betriebs GmbH
Licht aus, Abenteuer an. Im Dunkeln ist nicht nur gut Munkeln, sondern auch gut Klettern, denn wenn es Nacht wird, hat der Waldseilpark am Hausberg der Wiener einen ganz besonderen Reiz. Ab Freitag kann auch heuer wieder jedes Wochenende bis in die Nachtstunden im größten Lampiongarten Wiens geklettert werden.
VIENNA.at im Waldseilpark Kahlenberg

Beleuchtet von vielen hunderten Lampions, welche die Bäume des Klettergartens schmücken, darf ab 19. Mai auch heuer wieder jeden Freitag und Samstag bis 23.00 Uhr im größten Lampiongarten Wiens geklettert werden. Gut betreut durch das Trainerteam des Waldseilparks Kahlenberg und natürlich mit entsprechender Einweisung wird so ab Einbruch der Dämmerung ein ganz spezielles Klettererlebnis ermöglicht.

Waldseilpark Kahlenberg lädt zum Nachtklettern

Das Nachtklettern ist für jeden Kletterfan ein absolutes Muss und mit spektakulärer Aussicht auch ein wahres Highlight. Für das Nachtklettern gelten die normalen Kletterparktarife. Für die kulinarische Versorgung bietet sich die in unmittelbarer Nähe gelegene Josefinenhütte.

Alle Infos zum Nachtklettern im Waldseilpark Kahlenberg:

Öffnungszeiten: Mai – Mittwoch bis Sonntag und feiertags 10.00 bis 20.00 Uhr; Juni bis August September – täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr (freitags und samstags bis 23 Uhr); September: täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr; Oktober – Donnerstag bis Sonntag und feiertags 10.00 bis 18.00 Uhr

Adresse: Josefsdorf 47, 1190 Wien

Bitte beachten Sie, dass die Kassen zwei Stunden vor Ende geschlossen werden.

>> VIENNA.at in Action: Besuch im Waldseilpark Kahlenberg

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Größter Lampiongarten Wiens: Nachtklettern im Waldseilpark Kahlenberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen