Großer Andrang beim Tag der offenen Tür der Vienna Capitals

Marienfeiertag in Österreich! In allen Einkaufszentren herrscht enormer Andrang! Nur in den Einkaufszentren – Nein! In der Wiener Albert-Schultz-Halle drängten sich weit über 1.000 Fans beim Tag der offenen Tür der Vienna Capitals.
Capitals: Blick hinter die Kulissen

 Neben einer (aufgrund des großen Andrangs deutlich verlängerten) Autogrammstunde drehten die Spieler mit den Rahmen einer Eisdisco ihre Runde auf dem Eis. Neben einem Besuch des Weihnachtsmanns (samt Geschenkverteilung) wurde ausgiebig für das körperliche Wohl gesorgt. „Der Andrang unserer Fans war sensationell.

Es war ein schöner Nachmittag für die Capitals. Die Fans sind zufrieden und die Spieler wird der positive Zuspruch für die kommenden, schweren Aufgaben gut getan haben“, zieht Capitals-Manager Franz Kalla zufrieden Bilanz.

Die Einnahmen der Veranstaltung kommen den Junior Capitals zugute.

 

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Großer Andrang beim Tag der offenen Tür der Vienna Capitals
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen