Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Groß-Rettungsübung bei der US-Botschaft in Döbling

Feuer in der US-Botschaft! Ein sicherheitstechnischer Albtraum. Um sich auf ein solches Ereignis vorzubereiten wurde jetzt in Wien der Ernstfall geprobt - 230 Helfern.

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften hat eine Übung bei der US-Botschaft im Bereich Chimanistraße, Weimarer Straße am Donnerstag in Wien-Döbling erfordert. Angenommen wurde ein Brand am Gelände der Botschaft. Ziel war die verbesserte Koordinierung der Einsatzorganisationen mit der US-Behörde für den Ernstfall zu erproben.

Insgesamt nahmen 230 Personen der Wiener Berufsfeuerwehr, des Sanitätsteams Wien (Wiener Rettung, Krankenanstaltenverbund, Rotes Kreuz, Arbeitersamariterbund, Malteser und Johanniter) und der Wiener Polizei teil, berichtete die Rathauskorrespondenz.

Chimanistr., 1190 Wien, Austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Groß-Rettungsübung bei der US-Botschaft in Döbling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen