Greipel feierte bei Vuelta dritten Etappensieg

Alejandro Valverde bleibt in gelb
Alejandro Valverde bleibt in gelb ©APA (epa)
Der Deutsche Andre Greipel hat sich am Dienstag bei der 64. Spanien-Radrundfahrt seinen dritten Tageserfolg geholt. Greipel, der von seinem Columbia-Team nicht zur Tour de France mitgenommen worden war, gewann auf der 16. Vuelta-Etappe von Cordue über 170 km nach Puertollano den Massenspurt vor dem Franzosen William Bonnet.

An der Spitze der Gesamtwertung hat sich fünf Tage vor dem Vuelta-Ende nichts geändert. Der in Italien wegen Dopings gesperrte Spanier Alejandro Valverde trägt weiter das Gold-Trikot und hat 31 Sekunden Vorsprung vor dem Niederländer Robert Gesink und 1:10 Minuten vor seinem Landsmann Samuel Sanchez. Das Grüne Trikot des besten Sprinters musste Valverde wieder an Greipel abgeben.

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Greipel feierte bei Vuelta dritten Etappensieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen