Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gratis-Pokern: Zanoni öffnet seine Casinos wieder

Zanoni will seine Casinos wieder aufsperren.
Zanoni will seine Casinos wieder aufsperren. ©Concord Card Casinos
Ab Freitag kann in einigen Concord Card Casinos von Peter Zanoni wieder dem Pokerspiel gefrönt werden - und das kostenlos.
Zanoni will weiter kämpfen
12 Poker-Casinos müssen schließen
Razzia in Wiener Poker-Casino
Zanoni ohne Lizenz

Peter Zanoni hat sich dazu entschlossen, einige Casinos und auch die Gastronomiebetriebe ab dem 14. Februar wieder zu öffnen.

"Alles wie immer, nur eben für die Spieler gibt es das Spielangebot gratis. Ich denke, die Freude darüber wird groß sein", teilte Zanoni in einer Aussendung am Donnerstag mit.

Gratis Pokern in den Card Casinos von Peter Zanoni

Aufgesperrt werden am Freitag das CCC Wien Simmering, das CCC Lugner City, das Poker Royale in Wiener Neustadt und die CCCs in Linz, Gmunden, Kufstein und Bregenz.

Aufgrund von innerbetrieblichen Reorganisationsmaßnahmen der Concord Gruppe wird bewirkt, dass das Pokerspiel ohne glücksspielrechtlichem Unternehmer und durch das Fehlen der Einnahmen aus der Durchführung von Glücksspielen organisiert bzw. angeboten werden kann.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Gratis-Pokern: Zanoni öffnet seine Casinos wieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen