Gratis Konzerte und Workshops im Schloss Neugebäude Wien

Musikalische Unterhaltung und gemütliche Stimmung erwartet die Besucher am Schloss Neugebäude Wien.
Musikalische Unterhaltung und gemütliche Stimmung erwartet die Besucher am Schloss Neugebäude Wien. ©pixabay
Am kommenden Wochenende finden Gratiskonzerte, Zirkus-Workshops und Auftritte von Gauklern, sowie ein Oldtimer-Treffen beim Schloss Neugebäude in Wien statt. Das Projekt "Ein Sommer im Schloss 2018" geht somit in die nächste Runde.

Am Freitag, den 20. Juli wird ab 18:30 Uhr das Projekt “Ein Sommer im Schloss 2018” fortgesetzt. Es werden Konzerte verschiedener Künstler, Belustigungen für Kinder, Zirkus-Workshops, Himmelskunde-Abende, Auftritte von Gauklern und “Luftballon-Artisten”, Oldtimer-Treffen und andere Sonder-Veranstaltungen angeboten.

Für das leibliche Wohl sorgen vier Gastronomen. Am Freitag spielt ab 18:30 Uhr “Juke Joint Royals”, die einen typischen Sound der 40er und 50er Jahre anbieten. Im Programm stehen unter anderem der Boogie Woogie, etwas Blues und Rock´n Roll. Es werden aktuelle Auszüge aus der CD “Jumpin‘ and Bluesin‘” wie “Earworm”, “Goffin’ Around” und “Big Fine Mama”präsentiert.

Musikalische Schmankerl im Schloss Neugebäude Wien

Am Samstag den 21. Juli, findet das nächste musikalische Highlight mit einer heimischen “Rock-Cover-Band” statt. Die Gruppe “Evolution – Die Rockband!”, startet um 18:30 Uhr. Die Band präsentiert Klassiker von Janis Joplin, “AC/DC”, “Deep Purple” & Co.

Bis Sonntag, den 2. September findet die Veranstaltungsreihe “Ein Sommer im Schloss 2018” statt. Das Gelände ist an allen Tagen von 16.00 bis 24.00 Uhr kostenlos zugänglich. Anfragen an die Veranstalter via E-Mail: kvs@kv-elf.com oder auf www.kv-elf.com.

Weitere Informationen zum Schloss erhalten Sie hier!

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Gratis Konzerte und Workshops im Schloss Neugebäude Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen