Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gras per Knopfdruck: Erster Hanfautomat auf Wiener Mariahilfer Straße aufgestellt

Bis zu drei Gramm Hanf kann man sich pro Einkauf aus dem Automaten geben lassen.
Bis zu drei Gramm Hanf kann man sich pro Einkauf aus dem Automaten geben lassen. ©APA/dpa/Paul Zinken
Wer nach dem Einkaufen auf der Wiener Mariahilfer Straße noch eine Entspannung braucht, kann sich bei dem neuen Hanfautomaten legal einen Joint kaufen.

“Dr. Greenthumb” – so lautet die Aufschrift auf dem neuen Grasautomaten in Wien. Es ist der erste Hanfautomat in Wien. Auf Knopfdruck können sich Konsumenten bis zu drei Gramm kaufen.

Abhängigkeitspotential gering

Der Automat gibt sowohl CBD-Blüten, als auch Öle aus. Süchtig wird man davon nicht. Laut Reinhard Dörflinger von der Wiener Ärztekammer ist das Potential der Abhängigkeit gering. Aber egal ob man das Cannabis zum Spaß oder aus medizinischen Gründen zu sich nimmt, die Reaktion kann trotzdem immer individuell verschieden ablaufen.

Illegales Cannabis zeichnet sich vor allem durch den Wirkstoff Tetrahydrocannabinol (THC) aus. Dieser wirkt berauschend und kann Angst und Paranoia hervorrufen. THC ist bei dem Hanf aus dem Automaten auf der Mariahilfer Straße jedoch zu maximal 0,3 Prozent enthalten. Bei “Dr. Greenthumb” setzt man auf den Wirkstoff Cannabidiol (CBD). Es wirkt nicht psychoaktiv und betäubt auch nicht die Nervenzellen. Es wird vermehrt in der Medizin eingesetzt, da es entspannend, schmerz- und entzündungshemmend wirkt. Gern wird es bei Krebspatienten eingesetzt.

Erster Hanfautomat in Wien

Die Meinungen über den neuen Automaten – er ist bereits der 19. Automat in ganz Österreich – gehen natürlich auseinander. Der Geschäftsführer Patrick Ashrafi versichert jedoch, die Werte einzuhalten und Kontrollen durchzuführen. Es soll also alles ganz legal ablaufen.

Wie auch bei dem Zigarettenautomaten muss man sein Alter mit der Bankomatkarte nachweisen. Für den Einkauf am Wiener Hanfautomaten muss man nämlich 18 Jahre alt sein. Um elf bis dreißig können bis zu drei Gramm pro Einkauf erworben werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Gras per Knopfdruck: Erster Hanfautomat auf Wiener Mariahilfer Straße aufgestellt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen