Granatenfund am Wiener Zentralfriedhof

Der Entminungsdienst transportierte das Kriegsmaterial ab.
Der Entminungsdienst transportierte das Kriegsmaterial ab. ©LPD Wien
Am Dienstag fand ein Mann am Wiener Zentralfriedhof eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg. Der Entminungsdienst transportierte das Kriegsmaterial ab.

Ein Mann fand am Dienstagnachmittag auf dem Evangelischen Friedhof Simmering, der Teil des Wiener Zentralfriedhofs ist, mutmaßliches Kriegsmaterial und verständigte die Polizei. Die alarmierten Beamten sperrten den möglichen Gefahrenbereich ab und verständigten ein sprengstoffkundiges Organ (SKO). Der Beamte stellte fest, dass es sich um eine Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg handelte. Sie wurde vom Entminungsdienst des Bundesheeres abtransportiert.

Wir können schon langsam nicht mehr glauben, wie oft wir noch darauf aufmerksam machen müssen: Erst am Sonntag fand...

Gepostet von Polizei Wien am Mittwoch, 24. Februar 2021

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Granatenfund am Wiener Zentralfriedhof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen