Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Graffiti-Sprayer über Videoüberwachung beobachtet: Drei Festnahmen in Wien-Fünfhaus

Über die Videoüberwachung konnten die drei mutmaßlichen Täter beobachtet werden.
Über die Videoüberwachung konnten die drei mutmaßlichen Täter beobachtet werden. ©pixabay.com (Sujet)
In der Nacht auf Freitag kam es zu drei Festnahmen im 15. Wiener Gemeindebezirk. Zuvor wurden die drei Personen über Video beobachtet, wie sie in einem Firmenareal eine Wand mit Graffiti besprühten.

Beamte der Polizeiinspektion Storchengasse konnte mit der Unterstützung der Polizeidiensthundeeinheit drei Personen festnehmen. Sie stehen im Verdacht, eine schwere Sachbeschädigung verursacht zu haben. Die Polizeiintervention wurde durch einen Wachmann ausgelöst. Dieser konnte gegen 3.15 Uhr über eine Videoüberwachung Graffiti-Sprayer beobachten, wie sie die Wand in einem Firmenareal besprühten. Beamte der WEGA konnten bei der Durchsuchung des weitläufigen Areals zwei Frauen festnehmen. Die 25-jährige Italienerin und die 27-jährige Österreicherin hatten sich zuvor versteckt. Sie hatten Spraydosen und andere Gegenstände bei sich. Ein dritter Mittäter versteckte sich abseits auf einem Balkon. Er versuchte sich der Anhaltung zu entziehen. Nach seiner Festnahme konnten auch bei ihm Spraydosen sichergestellt werden. Seine Identität ist noch ungeklärt.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Graffiti-Sprayer über Videoüberwachung beobachtet: Drei Festnahmen in Wien-Fünfhaus
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen