Graf und Feurstein stehen am Podium

©VMH
Zwei Podestplätze gab es für die VSV-Läufer bei den Europacup-Riesentorläufen in Funesdalen (SWE).

Im ersten Rennen landete der Mellauer Patrick Feurstein auf Platz drei. Im zweiten Rennen gelang dem Dornbirner Mathias Graf die gleiche Platzierung, Feurstein wurde Fünfter. Mit Christian Hirschbühl (Lauterach) und Thomas Dorner (Andelsbuch) sorgten zwei weitere VSV-Läufer für Spitzenresultet, die beiden landeten auf den Rängen sieben und acht.

  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • Graf und Feurstein stehen am Podium
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen