GR: Konservative siegreich

Die konservative Partei des griechischen Ministerpräsidenten Konstantinos Karamanlis hat bei der Europawahl am Sonntag Wählernachfragen zufolge einen deutlichen Sieg erzielt.

Karamanlis’ Partei Neue Demokratie erreichte demnach 42,5 Prozent der Stimmen. Sie hatte erst bei der Parlamentswahl im März die elfjährige Herrschaft der Sozialistischen Partei von Georgios Papandreou beendet. Diese erzielte laut dem privaten Fernsehsender Mega 35 Prozent. Trotz einer bestehenden Wahlpflicht war mit einer geringen Wahlbeteiligung gerechnet worden.

  • VIENNA.AT
  • Wien Wahl
  • GR: Konservative siegreich
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.