Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Golfen für den guten Zweck

Coulthard und Co. golfen am Donnerstag für einen guten Zweck. Die Rennfahrer greifen für die Sid-Watkins-Stiftung zum Schläger.

Bevor ab Freitag im Rahmen des Formel-1-Grand-Prix auf dem A1-Ring die Motoren röhren, gehen es einige Piloten am Donnerstag auf dem Golfplatz etwas ruhiger an und schwingen für einen guten Zweck den Schläger. Bei der traditionellen Grand-Prix-Golf-Trophy im Golfclub Murtal treten u.a. die Piloten David Coulthard, Kimi Raikkönen und Eddie Irvine sowie die Teamchefs Norbert Haug und Eddie Jordan an. Österreichs Top-Golfer Markus Brier wird allen Beteiligten ab 11:00 Uhr als “Lehrmeister” dienen.

Auch Prominente aus anderen Sportbereichen (Michaela Dorfmeister und Stephan Eberharter) sowie Wirtschaft und Politik werden dazu beitragen, dass ein namhafter Betrag für die “Brain and Spine Foundation” (Stiftung für Gehirn und Rückenmark) des F1-Rennarztes Sid Watkins zusammen kommt. Die Besucher der Golf-Trophy haben bei freiem Eintritt die Gelegenheit, die Stars auf ihrer Runde zu begleiten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Motorsport
  • Golfen für den guten Zweck
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.