Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Goldpreis fällt auf tiefsten Stand seit sieben Monaten

Der Grund sei ein Anleihe-Kaufstopp von der US-Notenbank.
Der Grund sei ein Anleihe-Kaufstopp von der US-Notenbank. ©BilderBox (Symbolbild)
Der Goldpreis hat am Donnerstag seinen Sinkflug vom Vortag fortgesetzt und ist auf den tiefsten Stand seit vergangenem Sommer gerutscht.

Der Preis für eine Feinunze (etwa 31 Gramm) lag im Tief bei 1.555,71 US-Dollar (1.163,58 Euro) und damit so niedrig wie zuletzt Mitte Juli 2012. Händler erklärten den Preisrutsch mit Hinweisen auf ein vorzeitiges Ende der Anleihekäufe durch die amerikanische Notenbank. Im Vormittagshandel konnte sich der Goldpreis wieder etwas erholen und stand zuletzt bei 1.570 Dollar.

Geldschwemme birgt Gefahren

Das Protokoll zur letzten Fed-Zinsentscheidung weckte an den Märkten Spekulationen über ein vorzeitiges Ende der Anleihekäufe durch die Fed. “Jetzt hat es die Fed auch einmal geschafft, den Markt negativ zu überraschen”, hieß es in einer Einschätzung vom Bankhaus Metzler. Derzeit kauft die US-Notenbank jeden Monat Wertpapiere in einem Volumen von 85 Mrd. Dollar, um die Konjunktur stärker in Schwung zu bringen. Im geldpolitischen Ausschuss FOMC wird jedoch auch über die Gefahren der Geldschwemme debattiert. Möglicherweise könnten die Anleihekäufe früher als bislang erwartet beendet werden.

Sinkende Nachfrage

Mit Veröffentlichung der Fed-Mitschrift legte der Dollar spürbar zu, was den Goldpreis belastete. Eine festere US-Währung verteuert Gold für Anleger außerhalb des Dollarraums und drückt damit die Nachfrage nach dem Edelmetall. Am Vortag hatten bereits Gerüchte über einen angeblich in Not geratenen Hedgefonds den Goldpreis auf Talfahrt geschickt. Die Marktspekulationen konnten aber bis zuletzt nicht bestätigt werden. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Goldpreis fällt auf tiefsten Stand seit sieben Monaten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen