Gleisbauarbeiten am Gumpendorfer Gürtel: Behinderungen erwartet

Wegen Gleisbauarbeiten kann es vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen kommen.
Wegen Gleisbauarbeiten kann es vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen kommen. ©Wiener Linien/ Helmer
An zwei Wochenenden im März werden auf den Straßenbahnlinien 6 und 18 Gleisbauarbeiten durchgeführt. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen und auch wenn Umleitungen eingerichtet werden, empfehlen die Wiener Linien großräumig auszuweichen.

Wegen Arbeiten an den Gleisen der Straßenbahnlinien 6 und 18 kommt es an den Wochenenden von 22. bis 25. März und 29. März bis 1. April zu Behinderungen an der Kreuzung Gumpendorfer Gürtel / Linke Wienzeile, warnen die Wiener Linien.

Von Freitag, 22. März, ca. 20.00 Uhr bis Montag, 25. März, um 5 Uhr früh müssen die Linksabbiegespuren von der Wienzeile Richtung Gaudenzdorfer Gürtel gesperrt werden. Autofahrer können bei der Stiegerbrücke umkehren. Am darauffolgenden Osterwochenende werden ab Freitag, 29. März, 20 Uhr bis in die Morgenstunden des 1. April die Fahrspuren Richtung Linke Wienzeile/Westausfahrt gesperrt. Eine lokale Umleitung über den Gürtel wird eingerichtet, es empfiehlt sich aber, großräumig auszuweichen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Gleisbauarbeiten am Gumpendorfer Gürtel: Behinderungen erwartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen