AA

Gleich zwei Wohnungsbrände in Wien

Zwei Großeinsätze in zwei Tagen für die Wiener Feuerwehr.
Zwei Großeinsätze in zwei Tagen für die Wiener Feuerwehr. ©apa
Sowohl in Hietzing als auch in Rudolsfheim hatte die Wiener Feuerwehr am Freitag und Samstag alle Hände voll zu tun. In zwei Wohnungen waren Brände ausgebrochen, Bewohner musste schleunigst evakuiert werden.

In der Gobergasse in Wien-Hietzing stand Samstag in der Früh eine Wohnung in Vollbrand. Zunächst waren Personen in den Räumlichkeiten vermutet worden, wie die Feuerwehr mitteilte.

Die Einsatzkräfte konnten nach dem Löschen Entwarnung geben. Aus dem verrauchten Haus wurden sechs Bewohner in Sicherheit gebracht.

Küchenbrand: Feuerwehr evakuierte sieben Personen 

Sieben Personen hat die Wiener Feuerwehr außerdem am Freitagabend aus einem völlig verrauchten Haus in der Felberstraße 22 in Rudolfsheim-Fünfhaus in Sicherheit gebracht. In einer Wohnung im dritten Obergeschoß war ein Küchenbrand ausgebrochen.

Wegen der starken Rauchentwicklung konnten Mieter nicht mehr selbst über das Stiegenhaus flüchten. Die Einsatzkräfte sorgten mit einem Hochleistungslüfter für klare Sicht, teilte die Feuerwehr mit.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Gleich zwei Wohnungsbrände in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen