Girls Forever: 'Popstars' geht in die zehnte Runde

©EPA
Unter dem Motto 'Girls Forever' sucht Tanztrainer Soost (39) zusammen mit 'Die Happy'-Sängerin Marta Jandová und Musikmanager Thomas Stein nach talentierten jungen Mädels, die vom Durchschnitts-Teenie zum Megastar gecoacht werden wollen.
Popstars-Finale 2009
Some & Any gewinnen 2009

Dass Jungs dieses Jahr keinen Zutritt haben, erklärte der ‘Popstars’-Urvater ganz simpel: “Ob die ‘No Angels’, ‘Monrose’ oder ‘Queensberry’ – Girlbands waren bei ‘Popstars’ immer am erfolgreichsten, deshalb erzählen wir diese Geschichte jetzt weiter.”

Ob die drei sehr unterschiedlichen Juroren auch harmonieren, wird sich wohl erst noch zeigen. Doch Thomas Stein zeigte sich zuversichtlich: “Jeder fragt, wie können sich drei so unterschiedliche Charaktere verstehen? Die Antwort ist ganz einfach: Wir haben Erfahrung, wir haben Lust und wir haben Spaß.”

Die Bewerberinnen müssen sich auf vier Phasen gefasst machen: Als erstes kommt das Casting, später müssen sie sich im Talentcheck gegen internationale Konkurrenz beweisen, um danach in die Workshop-Phase zu kommen. Am Ende der Staffel wird es zum ersten Mal in der Geschichte von ‘Popstars’ vier Live-Sendungen geben, bei denen die Siegerband von den Zuschauern bestimmt werden wird. 

Rockerin Marta Jandová machte sich schon im Vorfeld Gedanken um die Mädchen und darum, was sie mitbringen müssen, um Popstar zu werden: “Egal ob Popstar, Rockstar oder Punkstar. Im Endeffekt haben alle eine spezielle Ausstrahlung, mit der sie uns als Zuschauer anziehen”, so die erfahrene Frontfrau. 

‘Popstars – Girls Forever’ startet am 19. August um 20.15 Uhr auf ProSieben. 
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Girls Forever: 'Popstars' geht in die zehnte Runde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen