Gewinner des James Dyson Award 2009

©Dyson
Anfang September wurde Automist als Sieger des James Dyson Award 2009 gekürt. Er ist eine neue und lebensrettende Alternative zu anderen Rauchmeldern.
Info und Video zum Projekt

 

 

Automist erkennt nicht nur einen Brand, sondern beginnt sogleich mit dessen Bekämpfung. Dieses Projekt hat vier Bewertungsrunden überstanden, hat über 400 andere Projekte aus 21 Ländern geschlagen und wurde von James Dyson persönlich als das beste Projekt des gesamten Awards ausgewählt.

 

James Dyson: “Dieses einfache, aber intelligente Gerät sollte eine dauerhafte Sicherheitsvorkehrung für jedes Zuhause werden. Rauchmelder sind ein wesentlicher Bestandteil des modernen Lebens, wurden jedoch in den letzten vierzig Jahren nicht grundlegend verändert. Der “Automist” erkennt nicht nur ein Feuer, sondern löscht es auch.”

Die beiden Industrial Design Studenten aus UK, Yusuf Muhammed und Paul Thomas, gewannen als Anerkennung für ihr Projekt ein Preisgeld von £10,000. Ebenfalls £10,000 gehen an ihre Universität, dem Royal College of Art (RCA) in London. Mit dem Geld soll die Entwicklung weiterer vielversprechender Projekte von Studenten des RCA gefördert werden.

Yusuf Muhammed zum Gewinn: “Paul rief mich um 2:30 morgens an, um mir die tolle Neuigkeit von unserem Sieg  zu berichten. Fantastisch! Wir haben gerade einen Businessplan geschrieben und möchten unser Preisgeld dazu benutzen, die letzten Tests zu machen, um den Automist fit für den Markt zu bekommen. Wir suchen aber noch Investoren, um das Projekt verwirklichen zu können. Sind der Realität mit unserem Gewinn aber sicherlich einen Schritt näher gekommen.”

Die Idee zum Automist kam während eines Brainstormings mit Feuerwehrmännern der Chelsea Fire Brigade, Trauma und Stress-Therapeuten und internationalen Brandschutzexperten. Mit einem funktionierenden Prototypen wurden eingehende Tests in einem Brandschutzlabor dazu gemacht.

Der Automist kann direkt an jedem Standardwasserhahn in herkömmlichen Küchen angeschlossen werden und so zu einer “häuslichen” Alternative zur Sprinkleranlage werden. Im Fall eines Feuers aktiviert ein drahtloser Hitzedetektor  eine Pumpe, die unter dem Waschbecken montiert ist, die das Wasser durch das Wasserrohr anpumpt und die Flammen in der Küche in kürzester Zeit mit einem feinen Sprühregen löschen.

 

Der James Dyson Award ist ein internationaler Design-Preis, der die nächste Generation von Produktdesignern und Ingenieuren in 21 Ländern auszeichnet, unterstützt und inspiriert.

 

Weitere Informationen zur James Dyson Foundation finden Sie unter: http://www.jamesdysonfoundation.com/

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Gewinner des James Dyson Award 2009
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen