Getränkeflasche als Beute bei Überfall in Simmering

In Wien-Simmering konnten Täter nur mit einer Getränkeflasche flüchten.
In Wien-Simmering konnten Täter nur mit einer Getränkeflasche flüchten. ©Bilderbox.at
Am Sonntagabend wurde ein 43-Jähriger beim Aufsperren des Haustores in Wien-Simmering von drei unbekannten Männern bedroht. Nachdem das Opfer seine Geldbörse nicht hergeben wollte, nahmen sich die Täter seine Getränkeflasche und flüchteten.

Gegen 19.45 Uhr sperrte ein 43-Jähriger das Haustor in der Hugogasse in Wien-Simmering auf, als er von drei unbekannten Männern gewaltsam gegen eine Maier im Hauseingang gedrängt wurde. Die Unbekannten durchsuchten die Jackentaschen des Opfers und hatten es scheinbar auf die Geldbörse abgesehen. Der 43-Jährige wehrte sich jedoch so stark, dass die Täter nur mit einer Limonadenflasche aus dem Haus flüchteten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Getränkeflasche als Beute bei Überfall in Simmering
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen