Gesuchter Betrüger in Wien-Favoriten festgenommen

Der Mann wurde festgenommen.
Der Mann wurde festgenommen. ©APA (Sujet)
Am Sonntagabend konnte die Wiener Polizei einen 45-Jährigen festnehmen, der diverse Straftaten unter falscher Identität begangen hatte.

Ein 45-jähriger serbischer Staatsangehöriger wurde am 14. Oktober 2018 um 17.30 Uhr in seiner Wohnung in der Gudrunstraße festgenommen. Der Mann, gegen den ein Auslieferungshaftbefehl besteht, der mit einem gefälschten Reisedokument 2014 nach Österreich einreiste und mehrere Straftaten unter dieser falschen Identität begangen hatte, wurde vorläufig in eine Justizanstalt überstellt.

Der 45-Jährige hat heimische Banken unter Angabe einer falschen Identität um mehrere tausend Euro gebracht. Mit einem gestohlenen slowenischen Personalausweis, der verfälscht worden war, meldete er einen Wohnsitz an und eröffnete dann Konten, die er überzog. Das Geld sahen die Banken nie wieder. Nach einem Hinweis führte die Polizei an seiner Wohnadresse eine fremdenrechtliche Kontrolle durch.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Gesuchter Betrüger in Wien-Favoriten festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen