Geschäft in Ottakring überfallen

Ein bislang unbekannter Mann überfiel am Dienstag ein Geschäft in Ottakring mit einer Schusswaffe.

Am 14.August 2007, um 19.00 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Mann die Filiale eines Lebensmittelgeschäft in Wien Ottakring, Wattgasse, hielt der 57-jährigen Verkäuferin eine Schusswaffe entgegen und raubte den Geldbetrag aus der Kassa und flüchtete.

Anschließend wurde der Mann von dem 30-jährigen Markus K. aus Wien Brigittenau verfolgt. Plötzlich drehte sich der Flüchtige um und schlug dem Zeugen mit der Faustfeuerwaffe auf den Kopf und entkam. Der Zeuge verspürte leichte Kopfschmerzen. Die weitere Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat West.

Täterbeschreibung: männlich, 25-30 Jahre alt, 180-185 cm groß. Mittlere Statur, war bekleidet mit einem blauen T-Shirt, schwarzer Jogginghose und blauer Baseballkappe.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Geschäft in Ottakring überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen