Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Geschenke kaufen für Weihnachten 2013: Tipps für den Shopping-Showdown

Last-Minute-Weihnachtsshopping kann Nerven kosten
Last-Minute-Weihnachtsshopping kann Nerven kosten ©APA (Sujet)
Für alle, die noch nicht alle Weihnachtsgeschenke beisammen haben, heißt es heute: Nerven bewahren und viel Geduld ins Shoppinggetümmel mitbringen. Der Handel rechnet am Tag vor Heiligabend noch einmal mit einem rekordverdächtigen Ansturm auf die Shops. Wir haben Geschenktipps und stellen eine aktuelle App zum Thema vor.
Günstige und gute Geschenke
Ideen für alternative Geschenke
Haustiere beschenken: Tipps
Wiener geben 370 Euro aus
Ertragreiche Einkaufssamstage
Umfrage: Unbeliebteste Geschenke
Geschenke für den guten Zweck
Dunkle Seite von Weihnachten

Staus, Menschenmassen, lange Schlangen an den Kassen, dichtes Gedränge in den Geschäften – zum Gustieren in Sachen Geschenke lädt der 23. Dezember wahrlich nicht ein. Zumal sich auch viele Wienerinnen und Wiener den Fenstertag freigenommen haben, um noch “in aller Ruhe” letzte Weihnachtsgeschenke zu besorgen, und in Scharen in die Einkaufszentren und auf die Shoppingmeilen strömen. Grund genug, nach Auswegen zu suchen, um dem Weihnachtswahnsinn zu entgehen.

Die beliebtesten Geschenke …

Der Run auf Geschenke konzentriert sich nach Angaben des Handels heuer besonders auf den Buch- und den Elektroeinzelhandel sowie auf Parfümerien. Auch Mode, Sportartikel und Spielwaren gehen naturgemäß besonders gut.

Besonders bei Schmuck und Uhren rechnet man in der “heißen Schlussphase des Weihnachtsgeschäfts” – also dem 23. Dezember – traditionell noch mit riesigem Zulauf. Außerdem halte der Trend weiter an, Gutscheine und Bargeld zu verschenken.

Tipps für Weihnachtsgeschenke

Ein heißer Tipp also, um den Weihnachtsgeschenke-Stress zu umgehen: Verschenken Sie doch einfach Gutscheine. Ob für ein gemeinsames Essen, Frühstück ans Bett, eine Massage, einen Kino- oder Theaterbesuch – Möglichkeiten gibt es viele, und in unserem hektischen Alltag ist es von besonderem Wert, dem anderen gemeinsame Zeit zu schenken.

Oder setzen sie auf die persönliche Note von Selbstgemachtem: eine selbst gestrickte Haube in der Lieblingsfarbe des Beschenkten etwa geht sich mit etwas Übung auch an einem Nachmittag noch aus. Viele weitere günstige und nette Geschenkideen finden Sie hier.

Besonders originelle Weihnachtsgeschenke gesucht? Dann schauen Sie doch einmal hier rein.

Viele beschenken ja nicht nur Menschen, sondern auch Katze, Hund und Co. Warum auch nicht, schließlich verbringt man ja das ganze Jahr über auch mit ihnen schöne gemeinsame Stunden und möchte ihnen daher vielleicht eine besondere Freude machen. Was es dabei zu beachten gilt, lesen Sie hier.

Oder möchten Sie Christkind für all jene spielen, an die sonst niemand denkt? Geschenke für den guten Zweck machen alle Beteiligten glücklich.

Per App das Richtige finden

Ein besonderes Service für alle, die Inspiration bzw. Geschenktipps für bestimmte Zielgruppen brauchen, bietet die Website der Wiener Einkaufsstraßen bzw. die dazugehörige App.

Alles, was man hier tun muss, ist, das Geschlecht, Alter, eine ungefähre Preisvorstellung und eine oder mehrere Branchen anzugeben, aus denen das Geschenk stammen könnte – und schon werden Tipps ausgespuckt, was passen könnte. Bei diesen Vorschlägen wird man mit einiger Sicherheit letztlich fündig.

… und die unbeliebtesten Gaben

Was man übrigens definitiv nicht schenken sollte: Socken. Dies hat zumindest die VIENNA.AT- Umfrage zu den unbeliebtesten Geschenken der Wienerinnen und Wiener ergeben. Und auch unpersönliche Haushaltsgeräte sollten schon so manche ansonsten stabile Beziehung gefährdet haben.

Wie Sie sich auch entscheiden, ob mitten hinein ins Last-Minute-Einkaufsgetümmel oder doch ganz relaxt kreativ werden und Geschenke selbst kreieren – VIENNA.AT wünscht allen Usern gute Nerven und einen entspannten Geist für den großen Weihnachts-Showdown in Wien!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Geschenke kaufen für Weihnachten 2013: Tipps für den Shopping-Showdown
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen