Gemüsehändler in Wien-Liesing brutal niedergeschlagen

Wiener Gemüsehändler auf dem Weg in den Großgrünmarkt überfallen
Wiener Gemüsehändler auf dem Weg in den Großgrünmarkt überfallen ©APA (Sujet)
Auf den Weg zum Großgrünmarkt wurde in Liesing ein 41-jähriger Mann von meheren Tätern von hinten attackiert und niedergeschlagen.

Ein Gemüsehändler, der im Großgrünmarkt frische Ware einkaufen wollte, ist Freitag früh in Wien-Liesing niedergeschlagen und verletzt worden. Die Angreifer raubten ihrem Opfer mehrere tausend Euro und ergriffen die Flucht. Der Mann wurde in ein Spital gebracht.

Mann brutal attackiert

Eine verängstigte Frau hatte um 3.40 Uhr die Polizei per Telefon über den Überfall auf ihren Mann informiert. Der 41-Jährige hatte zuvor die Wohnung verlassen und sich zu seinem Lieferwagen in der Dirmhirngasse begeben. Dort wurde er ohne Vorwarnung von mehreren Angreifern von hinten attackiert und niedergeschlagen. Dabei erlitt der Gemüsehändler schwere Prellungen sowie einen Nasenbeinbruch.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Gemüsehändler in Wien-Liesing brutal niedergeschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen