Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Geldbörse in Wien-Margareten gestohlen: Polizei fahndet nach mutmaßlicher Täterin

Nach dieser Frau wird gesucht.
Nach dieser Frau wird gesucht. ©LPD Wien/APA
Am 26. September wurde einem 72-Jährigen am Nachhauseweg die Geldbörse gestohlen. Mit der sich darin befindenden Bankomatkarte wurden 1.800 Euro abgehoben. Die Polizei fahndet nach der Tatverdächtigen.

Ein 72-Jähriger musste feststellen, dass ihm nach einer Bankomatbehebung die Geldbörse am Nachhauseweg gestohlen wurde. Eine unbekannte Täterin hob mit der in der gestohlenen Geldbörse zwei Mal Bargeld im Gesamtwert von 1.800 Euro ab.

Geldbörse gestohlen: Hinweise erbeten

Die Polizei sucht nun nach der mutmaßlichen Täterin. Sachdienliche Hinweise können auch vertraulich an das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 01-31410-43800 abgegeben werden.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Geldbörse in Wien-Margareten gestohlen: Polizei fahndet nach mutmaßlicher Täterin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen