Gekrönter Obstgenuss aus Vorarlberg

©fep
Mäder (Zeiner/fep) Kürzlich wurden bei der Ländle Most Gala im J.J. Ender Saal die GenussKrone-LandesSieger 2014/15 in der Kategorie Obstprodukte ausgezeichnet.
Mostgala im J.J.-Ender-Saal

Mit den „ObstKronen“ ausgezeichnet werden regionale, kleine Produzenten, die ihr Obst zu Saft, Nektar, Most oder Obstweinen veredeln und erfolgreich an einer Landesprämierung teilgenommen haben. Die Freude bei den zwölf Siegern war groß, als sie ihre Kronen von Landesrat Harald Sonderegger, Landwirtschaftskammerpräsident StR. Josef Moosbrugger, Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann und Manuel Gohm (GF Ländle Marketing) überreicht bekamen. Moderatorin Karin Stecher entlockte den Preisträgern die eine oder andere witzige Anekdote. Kulturlandesrat Sonderegger erwies sich als wahrer Mostkenner, der auch bereits als Kind schon Erfahrungen mit dem Obstauflesen und der Mostproduktion sammelte. GenussKrone-Koordinatorin Elisabeth Zeiner vom Ländle Marketing informierte die Besucher, dass die Nominierungen für die ObstKrone auf Basis der Landesprämierung erfolgen und die Landessieger nun österreichweit um den Bundessieg rittern. Bei der Ländle Most Gala wurden zu einem viergängigen Menü alle bei der Landesprämierung 2014 mit Gold ausgezeichneten Moste kredenzt. Damit und mit der Ländle Most Woche möchte der Vorarlberger Mostsommelierverein zeigen, dass Most hochqualitativ und mit der Kellereitechnik des Weines hergestellt werden kann. Mit restsüßen Mosten und Cider punkten die Produzenten bei Personen, die mit „traditionellem“ Most wenig anfangen können.

  • VIENNA.AT
  • Mäder
  • Gekrönter Obstgenuss aus Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen