Gehaltserhöhung in der Film- und Musikindustrie

Die Kollektivver­trags­ver­hand­lun­gen für Beschäftigte der Film- und Musikindustrie sind am Dienstag zu einem Abschluss gekommen.

Wie die Gewerkschaftssektion Kunst, Medien, Sport und freie Berufe in einer Aussendung mitteilte, werden die Gehälter bis zu 1.555 Euro um 2,2 Prozent, jene darüber um zwei Prozent angehoben.

Die Zulagen steigen im Durchschnitt um 2,2 Prozent.

  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Gehaltserhöhung in der Film- und Musikindustrie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen