AA

Gefälschte Smartphones in Favoriten verkauft: Trio verhaftet

Den potentiellen Käufern fielen die Fälschungen auf und so alarmierten sie die Polizei.
Den potentiellen Käufern fielen die Fälschungen auf und so alarmierten sie die Polizei. ©dapd
Wegen versuchtem gewerbsmäßigen Betrug wurde am Montag ein Trio aus Favoriten verhaftet. Sie hatten in China hergestellte Fälschungen von Smartphones verkauft, darunter auch drei Iphones. Ihren Kunden waren die Fälschungen jedoch aufgefallen und sie verständigten die Polizei.

Vasile B. (17), Marius M. (18) und David B. (22) hatten anscheinend auf ein lukratives Geschäft gehofft, als sie diverse gefälschte Mobiltelefone zu verkaufen versuchten. Technisch funktionierten die Geräte einwandfrei, waren jedoch in China hergestellte Fälschungen bekannter Marken.

Am Montagmittag um 13.46 Uhr klickten dann die Handschellen für das Trio, sie wurden in Favoriten wegen versuchtem gewerbsmäßigen Betrug festgenommen. 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Gefälschte Smartphones in Favoriten verkauft: Trio verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen