Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gastro-Registrierung für Strache "nicht akzeptabel"

Für Strache ist die Gästelisten-Pflicht in Wien "nicht akzeptabel".
Für Strache ist die Gästelisten-Pflicht in Wien "nicht akzeptabel". ©APA/GEORG HOCHMUTH
Team HC-Strache-Chef Heinz-Christian Strache hat am Freitag die angekündigte Registrierungspflicht in der Wiener Gastronomie kritisiert.
Wien führt Pflicht-Gästeliste ein

"Es ist nicht mehr hinzunehmen, wie auch die Stadt Wien mit der heimischen Gastronomie umspringt. Die gestern von Bürgermeister (Michael, Anm.) Ludwig angekündigte Orwellsche Registrierungspflicht für Gäste ist schlichtweg nicht akzeptabel", befand er in einer Aussendung.

Die Maßnahme treffe nicht nur die Lokalbetreiber, sie sei auch ein bisher nicht denkbarer Eingriff in die Privatsphäre. Der "totale Überwachungsstaat" sei nunmehr traurige Realität, beklagte er.

Alle Infos zum Coronavirus

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Gastro-Registrierung für Strache "nicht akzeptabel"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen