Gastherme explodiert

© Bilderbox
Wahnsinniges Glück hatte eine 81-jährige Frau in Simmering. Nach ersten Angaben der Polizei ist ihre Gastherme explodiert. Die betagte Dame wurde dabei wie durch ein Wunder nur leicht verletzt.

Die Details:

Am 09. Jänner 2009, gegen 22.25 Uhr, ereignete sich in einer Wohnung in Simmering, Wilhelm-Kreß-Platz eine Gasexplosion. Die 81-jährige Wohnungsinhaberin wurde dabei leicht verletzt. Ersten Erhebungen zufolge dürfte eine Gastherme explodiert sein. Die Bewohner der betreffenden Stiege mussten das Wohnhaus verlassen und konnten nach entsprechenden Überprüfungen – mit Ausnahme der Unfallwohnung – wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen