Gaspreisindex legt im Jahresvergleich um 323 Prozent zu

Gaspreisindex legt im August im Jahresvergleich um 323 Prozent zu.
Gaspreisindex legt im August im Jahresvergleich um 323 Prozent zu. ©APA
Der Österreichische Gaspreisindex (ÖGPI) steigt weiter: Laut Energieagentur wird er im August im Vergleich zum Juli um 23 Prozent zulegen, gegenüber dem August 2021 liegt er gar um 323 Prozent höher.

Der von der Energieagentur berechnete Gaspreisindex steigt im August 2022 auf 579,23 Punkte. In den vergangenen zwölf Monaten lag der ÖGPI im Schnitt bei 410,09 Punkten, teilte die Agentur am Freitag in einer Aussendung mit.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Gaspreisindex legt im Jahresvergleich um 323 Prozent zu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen