Fußgängerin in Wien von Bus erfasst und zu Boden gestoßen

Eine 75-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Eine 75-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. ©APA
Bei einem Unfall in der Babenbergerstraße in Wien ist am Dienstagabend eine Fußgängerin schwer verletzt worden. Die Pensionistin (75) wurde beim Überqueren der Straße von einem Bus erfasst und zu Boden gestoßen.

Laut Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Dienstag um 19.35 Uhr: “Ein 54-jähriger Buslenker wollte in der Babenbergerstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts, nach links auf den Getreidemarkt abbiegen. Die 75-jährige Frau überquerte gerade die Fahrbahn des Getreidemarkts in Richtung Mariahilfer Straße.”

Pensionistin bei Unfall in Wien schwer verletzt

Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen dem Bus und der Fußgängerin, die Frau wurde zu Boden gestoßen. Schwer verletzt wurde die 75-Jährige von der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht keine.

Zurück zur Startseite von VIENNA.AT

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Fußgängerin in Wien von Bus erfasst und zu Boden gestoßen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen