Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Wien-Brigittenau verletzt

Due Frau erlitt bei dem Verkehrsunfall mehrere Verletzungen.
Due Frau erlitt bei dem Verkehrsunfall mehrere Verletzungen. ©APA/Sujet
Am Samstagvormittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Allerheiligenplatz/Donaueschingerstraße, bei dem eine Fußgängerin verletzt wurde.

Eine Frau fuhr mit ihrem PKW in der Innstraße und bog am Allerheiligenplatz links in die Donaueschingerstraße ein.

Dabei übersah die 54-Jährige eine Passantin, die gerade die Fahrbahn von rechts nach links aus der Sicht der Fahrzeuglenkerin überqueren wollte. Die Pensionistin wurde zu Boden gestoßen und dabei verletzt (multiple Prellungen). Lebensgefahr bestand jedoch nicht.

Nach der ärztlichen Untersuchung im Spital wurde die 51-Jährige in häusliche Pflege entlassen, berichtet die Polizei am Sonntag.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Wien-Brigittenau verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen