Fußgänger von Straßenbahn niedergestoßen und verletzt

Ein Fußgänger ist am Montagabend in Wien-Rudolfsheim von einer Straßenbahn angefahren und verletzt worden. Über den genauen Unfallhergang war zunächst nichts bekannt. Der Passant soll laut Polizei mit einem Beinbruch relativ glimpflich davongekommen sein.

Der Unfall hatte sich gegen 18.00 Uhr ereignet. Die Straßenbahnlinien 52 und 58 zwischen Anschützgasse und Westbahnhof wurden kurzzeitig eingestellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Fußgänger von Straßenbahn niedergestoßen und verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen