Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fußgänger von Pkw niedergefahren: tot

Bei einem Überholmanöver auf der Ungargasse in Wien-Landstraße übersah ein Pkw-Lenker einen 67-jährigen Fußgänger, der gerade im Begriff war, die Fahrbahn zu überqueren. Für das Unfallopfer kam jede Hilfe zu spät.

Samstag gegen 18 Uhr war der 43-jährige Gürol A. mit seinem Pkw auf der Fasangasse in Richtung Ungargasse in Wien Landstraße unterwegs. Nach der Kreuzung Fasangasse/Rennweg überholte der 43-jährige Pkw-Lenker ein vor ihm fahrendes Auto. Dabei übersah er das 67-jährigen Unfallopfer, welches gerade die Fahrbahn der Ungargasse überquerte.

Der Fußgänger wurde frontal vom Fahrzeug des Lenkers erfasst. Der 67-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Der Betrieb der Straßenbahnlinie „O“ musste aufgrund des schweren Unfalls für circa 30 Minuten unterbrochen werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Fußgänger von Pkw niedergefahren: tot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen