Fürstenfeld: Mann landete mit LKW in Acker und wurde schwer verletzt

Lkw-Fahrer wurde bei Unfall im Bezirk Fürstenfeld schwer verletzt
Lkw-Fahrer wurde bei Unfall im Bezirk Fürstenfeld schwer verletzt ©PI Söchau
In Großwilfersdorf im Bezirk Fürstenfeld landete ein LKW ein einem Acker. Bei dem Unfall wurde der Fahrzeuglenker schwer verletzt.
Lkw landet in Acker

Am Montag, dem 7. Mai 2012 wurde ein Lkw-Lenker bei einem Unfall schwer verletzt. er landete mit seinem Fahrzeug in einem Acker.

Fürstenfeld: Mann bei Unfall schwer verletzt

Gegen 7:15 Uhr war ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Fürstenfeld alleine mit dem Firmen-LKW auf der B 319, von Altenmarkt kommend in Richtung Ilz unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache geriet das Fahrzeug auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und schlitterte in einen angrenzenden Acker. Dort kam der LKW mit erheblichem Sachschaden zum Stillstand.

Der nicht mehr fahrbereite LKW wurde mittels Kranwagen der Feuerwehr Fürstenfeld geborgen. Die Feuerwehren Fürstenfeld und Großwilfersdorf waren mit insgesamt 15 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz. Die B 319 war während der Kranbergung zur Gänze gesperrt und bis zum Ende der Unfallerhebungen gegen 08:50 Uhr nur einspurig befahrbar.

Ein nachkommender Fahrzeuglenker verständigte die Einsatzkräfte. Der 40-jährige Lenker des Lkws wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde nach der Erstversorgung ins LKH Feldbach auf die Intensivstation überstellt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Steiermark
  • Fürstenfeld: Mann landete mit LKW in Acker und wurde schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen