Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Für Nachhaltigkeit und Kultur: 1. Wiener MehrWeg-Messe digital

Bei der 1. Wiener MehrWeg-Messe dreht sich alles um Nachhaltigkeit und Co.
Bei der 1. Wiener MehrWeg-Messe dreht sich alles um Nachhaltigkeit und Co. ©Pexels/Akil Mazumder (Sujet)
Pflichttermin rund um Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Co.: Zum ersten Mal öffnet die Wiener MehrWeg-Messe am Freitag, 27. November 2020 ihre virtuellen Pforten.
Greenpeace fordert Mehrweg-Quote
Global 2000 thematisiert Plastikpfand

Die 1. Wiener MehrWeg-Messe, eine digitale Messe für Nachhaltigkeit und Kultur, findet am 27. und 28. November 2020 statt. Das Messe-Programm erstreckt sich über zwei Tage und wird über eine bekannte digitale Konferenzplattform ausgerichtet.

1. Wiener MehrWeg-Messe: Das Programm

Am 27.11. gibt es ab 19.30 h eine Podiumsdiskussion mit ausgewählten Gästen aus den Bereichen NGO, Politik und Wirtschaft zum Thema "Plastik - mit oder ohne". Am 28.11. von 9.00 - 21.00 h folgt dann ein Arbeitsprogramm mit abwechslungsreichen Workshops, Vorträgen, einer offenen Abschlussdiskussion und einem kulturellem Rahmenprogramm.

Das Ziel der Messe ist es, Lösungsalternativen für den Umgang mit Plastik aufzuzeigen und den Einsatz von Mehrwegsystemen in der Praxis sowohl für Unternehmen als auch für Konsumenten zu beleuchten. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Anfang 2020 neu gegründeten Cradle to Cradle NGO Regionalgruppe Wien ausgerichtet.

Mehr Infos, das vollständige Programm und Gratis-Tickets erhalten Sie auf der Website zur 1. Wiener MehrWeg-Messe.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Für Nachhaltigkeit und Kultur: 1. Wiener MehrWeg-Messe digital
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen